Ilka Luza

Mein schönster Moment auf der Improbühne:

Muffathalle München, 1996. Deutsche Meisterschaft im Theatersport. Finale.
Die Bühne ist komplett bedeckt mit Rosen, die das begeisterte Publikum
geworfen hat. Endlich soll ein Stechen entscheiden, ob „wir“ oder „die
anderen“ gewonnen haben. Unmöglich. Das Publikum rebelliert - und so
gibt es zwei Gewinnerteams. Sagenhaft.

Wer bin ich, beruflich und privat?

Wer bin ich ... was für eine existentielle Frage. Ich bin Schauspielerin, Mutter,
Läuferin. Ich spiele Theater mit und ohne vorher ausgedachte Texte für
Menschen jeden Alters. 

Jungfrau, Aszendent Wassermann, also horoskopmäßig eher unentschlossen.
Ich liebe Brettspiele und Mandelmus und sammel Sprachen. Meine Lieblings-
farbe ist grün.

Mein wichtigstes Improgebot:

Fakten schaffen! Und wenn ich meine Realität schon selber bestimmen kann,
mach ich´s mir doch auch gleich schön.

Mein schönstes (erhaltenes) Kompliment:

"Du bist so lustig wie eine Ameise!"
(Emilia, 5 Jahre)